Hilfsnavigation

Blick auf die Fehmarnsundbrücke und einige Segelboote davor

Arbeit und Praktika

Nur Menschen mit einem positiv entschiedenen Asylverfahren haben einen uneingeschränkten Zugang zum Arbeitsmarkt!

Solange sich eine Person noch in einem laufenden Asylverfahren befindet oder bereits abgelehnt wurde, ist vor einer Arbeitsaufnahme grundsätzlich die Arbeitserlaubnis der Ausländerbehörde notwendig.

Auch Praktika (mit oder ohne Bzahlung) bedürfeneiner Genehmigung.

Für weitere Fragen können Sie sich auch an die Migrationsberatung oder an die Stabsstelle Asyl wenden.

 
Seite zurücknach obenSeite drucken