Hilfsnavigation

Hafen Burgstaaken

Stabsstelle Regional- und Projektmanagement im Zuge des Baus einer festen Fehmarnbeltquerung

Die regionale Zusammenarbeit soll die Region zwischen den Kraftzentren „Metropolregion Hamburg“ im Süden und „Öresundregion“ im Norden in die Lage versetzen, die bereits vorhandenen Potenziale sowie die möglichen Chancen einer festen Fehmarnbelt-Querung zu nutzen. Ziel ist es, die Attraktivität und die Wirtschaftskraft der Region zu stärken. Deshalb ist die Erarbeitung eines Regionalen Entwicklungskonzeptes (REK) als Folge des Baus der festen Fehmarnbelt- Querung zur nachhaltigen Unterstützung des Entwicklungsprozesses in der Region mit finanzieller Unterstützung des Landes Schleswig-Holstein beauftragt worden. Das REK kommt zu dem Schluss, dass eine Neuorganisation der Zusammenarbeit vor dem Hintergrund des Baus der festen Fehmarnbelt-Querung notwendig ist. Mit dieser langfristigen regionalen Zusammenarbeit an der Entwicklungsachse A 1 soll dem Rechnung getragen werden. In diesem Zusammenhang entstand das Projekt „Regionale Zusammenarbeit an der Entwicklungsachse A 1 in Folge des Baus einer festen Fehmarnbelt-Querung“, welches seit 2011 existiert und für den Zeitraum 2014-2016 verlängert worden ist. Es besteht seit 2014 aus folgenden Partnern: Kreis Ostholstein (Projektträger), IHK zu Lübeck und Stadt Fehmarn. Bei der Stadt Fehmarn wurde daher die Stabsstelle Regional- und Projektmanagement im Zuge des Baus einer festen Fehmarnbeltquerung geschaffen.

Ihre Handlungsfelder sind:

  • Stabsstelle Projekt- und Regionalmanagement für die Stadt Fehmarn
  • Betrieb Regionalbüro mit Information und Beratung (Verwaltung, Politik, Unternehmer- und BürgerInnen)
  • Projekte „Wissen Verbindet!“, „Kultur Verbindet!“ und „Tourismus Verbindet!“, darunter
    • Kommunale Entwicklungsprojekte
    • Entwicklung Edutainment- und Ausstellungszentrum Fehmarnbelttunnel
    • Nachnutzungskonzeption Baustellenhafen bei Puttgarden/Marienleuchte
  • Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit

Logos

Kontakt

Herr Jürgen Zuch
Leiter Regionalbüro und Stabsstelle Regional- und Projektmanagement
im Zuge des Baus einer Festen Fehmarnbelt-Querung
Burg auf Fehmarn
Am Markt 1
23769 Fehmarn

Telefon:  (04371)506-182
Fax:  (04371)506-147
regionalmanagement@stadtfehmarn.de
Zimmer:  6
Kontaktformular
Seite zurücknach obenSeite drucken