Hilfsnavigation

Luftbild Südstrand

Pilgerweg „Via Scandinavica“
 


Seit mehr als 1000 Jahren haben sich Pilger auf den Weg zum Grab von Jakobus dem Älteren in Santiago de Compostela begeben. Zahlreiche Muschelfunde in mittelalterlichen Gräbern belegen in der Hochzeit der Pilgerbewegung große Pilgerströme auch aus dem Norden.
 
Die in enger Anlehnung an die historischen Handels-/Pilgerwege festgelegten neuen Jakobswege sind mit einer ziselierten gelben Muschel auf blauem Grund markiert und verbinden zudem die Pilgerwege Skandinaviens und des Ostseeraumes mit denen Mitteleuropas.
 
Die Via Scandinavica ist nun auch durchgängig von Puttgarden bis Lübeck mit der gelben Muschel gekennzeichnet. Für jeden der 5 Streckenabschnitte gibt es ein eigenes Faltblatt zu den Sehenswürdigkeiten entlang des Weges und einen eigens gestalteten Pilgerstempel. Die Streckenbeschreibung und die Faltblätter können unter dem folgenden Link herunter geladen werden:

Pilgerweg "Via Scandinavica" »
(PDF: 1,5 MB)



Weitere Informationen zur Via Scandinavica und den anderen Pilgerwegen des Nordens erhalten Sie unter:
 
www.jakobswege-norddeutschland.de

Kontakt

Herr Jörg Weber
Bürgermeister der Stadt Fehmarn
Burg auf Fehmarn
Am Markt 1
23769 Fehmarn

Telefon:  (04371)506-122
Fax:  (04371)506-147
j.weber@stadtfehmarn.de
Zimmer:  13
Kontaktformular
Seite zurücknach obenSeite drucken