Hilfsnavigation

Luftbild Südstrand

Neringa
 

Nachdem Mitte Mai 1998 die ersten Kontakte zwischen Burg auf Fehmarn und der litauischen Stadt Neringa geknüpft wurden, erfolgte am 5. Mai 2000 die offizielle Beurkundung dieser Städtefreundschaft, die nun von der Stadt Fehmarn weitergepflegt wird.

Der damalige Bürgervorsteher Uwe Hardt sowie der ehemalige Bürgermeister Klaus Tscheuschner unterschrieben während eines Besuches in Neringa die Freundschaftsurkunde, welche in einer Vitrine im Flur des Rathauses ausgestellt ist.

Die Inschrift der Urkunde lautet:

„Wir, die Stadt Neringa und die Stadt Burg auf Fehmarn (jetzt Stadt Fehmarn), wünschen enge Beziehungen zwischen unseren Städten auf der Grundlage freier zwischenmenschlicher Kontakte.

Wir bekräftigen die gegenseitige Freundschaft, die sich nach der ersten Kontaktaufnahme zwischen unseren Städten im Mai 1998 in Neringa und dem Gegenbesuch in Burg auf Fehmarn im Oktober 1998 bis heute positiv entwickelt hat.

Wir wollen unsere Bemühungen fortsetzen, um die Freundschaft mit Leben zu erfüllen und die Bürgerinnen und Bürger unserer Städte, insbesondere die Jugend, einander näher zu bringen. Innerhalb der Städtefreundschaft sollen vielfältige Formen der Zusammenarbeit auf allen Gebieten von Wirtschaft und Kultur ermöglicht werden.

Beide Städte sehen in der Unterzeichnung dieser Urkunde einen Beitrag zur guten Zusammenarbeit zwischen Litauen und der Bundesrepublik Deutschland im Sinne der gemeinsamen Bestrebungen beider Staaten, das friedliche Zusammenleben der Völker in einem freien Europa zu vertiefen und zu festigen.

In der Überzeugung, dass die Zusammenarbeit zwischen europäischen Gemeinden und Städten ein wesentliches Fundament für ein geeintes Europa darstellt und in der gewonnenen Gewissheit, dass die Bürgerinnen und Bürger sowie die Jugend beider Städte ein großes Interesse daran haben, bestätigen wir unsere Freundschaftsverbindung durch Unterzeichnung dieser Urkunde.“

Für die Ausgestaltung der Städtefreundschaft wurde zwischenzeitlich ein Partnerschaftskomitee ins Leben gerufen.

Ansprechpartner in der Verwaltung:

Telefon:  (04371)506-133
Fax:  (04371)506-147
E-Mail:  g.schroeder@stadtfehmarn.de
Zimmer:  15
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Zurück

Kontakt

Herr Jörg Weber
Bürgermeister der Stadt Fehmarn
Burg auf Fehmarn
Am Markt 1
23769 Fehmarn

Telefon:  (04371)506-122
Fax:  (04371)506-147
j.weber@stadtfehmarn.de
Zimmer:  13
Kontaktformular
Seite zurücknach obenSeite drucken