Hilfsnavigation

Luftbild Südstrand
Gleichstellungsbeauftragte
 

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Fehmarn ist hauptamtlich tätig.

Ziel der Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten ist es, Sorge zu tragen für die Beachtung des Grundrechts der Gleichberechtigung von Mann und Frau in der Stadt Fehmarn.

Aufgabe der Gleichstellungsbeauftragten ist es, bei allen personellen, sozialen und organisatorischen Angelegenheiten der Stadt auf die Gleichstellung von Frauen hinzuwirken. Hierbei wird sie insbesondere bei Stellenausschreibungen, bei Beförderungen und Höhergruppierungen, bei Einstellungen sowie bei Kündigungen, Entlassungen, Versetzungen in den vorzeitigen Ruhestand frühzeitig und umfassend beteiligt. In der Ausübung ihrer Tätigkeit ist die Gleichstellungsbeauftragte an Weisungen des Bürgermeisters nicht gebunden.

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Fehmarn ist Mitglied des Arbeitskreises des Kreises Ostholstein.

Ein breites Arbeitsfeld der Gleichstellungsbeauftragten ist die Öffentlichkeitsarbeit. In der Vergangenheit haben hierzu bereits umfassende Informationsveranstaltungen für Mädchen und Frauen stattgefunden.

Weitere Informationen können die dem aktuellen Tätigkeitsbericht der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Fehmarn entnehmen (PDF-Datei).

Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Fehmarn:

Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Ostholstein:

Telefon:  04521-788-430
Fax:  04521-78896-430
E-Mail:  gb@kreis-oh.de
Internet:  www.kreis-oh.de/gleichstellungsbeauftragte
Zimmer:  1.Stock/ Neubau/ Zi. 429
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Rat und Hilfe für Frauen

Beruf

Beratungsstelle Frau & Beruf
Holstentorplatz 1 - 5
23552 Lübeck
Telefon: (0451) 706 44 21
eMail: kontakt@frauennetzwerk-sh.de
Internet: http://www.frauennetzwerk-sh.de

Arbeitsamt Lübeck
Hans-Böckler-Straße 1
23560 Lübeck
Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Frau Annette Paslack
Telefon: (0451) 588 254

Gewalt, Frauen- und Mädchenarbeit

Biff e.V. Lübeck
Mühlenbrücke 17
Telefon: (0451) 7060202

Notruf Lübeck
Marlesgrube 9
Telefon: (0451) 704640

Notruf Eutin
Plöner Straße 39
Telefon: (04521) 73034

Deutscher Kinderschutzbund
Beratungsstelle des Kreisverbandes Ostholstein e.V.
Vor dem Krempertor 19, Neustadt
Telefon: (04561) 51230

Frauenhelpline
Telefon: (0700) 999114444
Montag bis Freitag 18:00 Uhr bis 03:00 Uhr sowie
Samstag und Sonntag 10:00 Uhr bis 03:00 Uhr

Frauenhäuser

Frauenhaus Ostholstein e.V., Lensahn
Telefon: (04363) 1721

Autonomes Frauenhaus, Lübeck
Telefon: (0451) 66033

Frauenhaus der Arbeiterwohlfahrt, Lübeck
Telefon: (0451) 705185

Vorsorge und Rehabilitation

Diakonisches Werk
Schloßstraße 11
23701 Eutin
Telefon: (04521) 800542

Ev. Frauenwerk
Königstraße 23
23552 Lübeck
Telefon: (0451) 78811

Mobbing

Mobbing-Telefon Lübeck
Telefon: (0451) 84040
Dienstags 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Mobbinggruppe alle zwei Wochen donnerstags von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Die Angebote sind kostenlos

Erika Grafe
Mobbingberaterin und Psychotherapeutin
Holstenstraße 17, Lübeck
Telefon: (0451) 7031929

Nummer gegen Kummer - speziell für Jugendliche
Telefon: (0800) 111 0333 kostenlos
Mo. - Sa. von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr
"Top-Jugendliche beraten Jugendliche"

Telefonseelsorge
Telefon: (0800) 111 0 111 oder (0800) 111 0 222 kostenlos

Homosexualität

Landesweite Beratungsstelle für jugendliche Homosexuelle
"Na sowas e.V.", Bas Oldesloe
Telefon: (04531) 885878

Aranat
Kultur und Bildung, Informationen und Beratung für Frauen, Lübeck
Telefon: (0451) 4082850
Telefax: (0451) 4082870
http://www.aranat.de
eMail: info@aranat.de

Kontakt

Herr Jörg Weber
Bürgermeister der Stadt Fehmarn
Burg auf Fehmarn
Am Markt 1
23769 Fehmarn

Telefon:  (04371)506-122
Fax:  (04371)506-147
j.weber@stadtfehmarn.de
Zimmer:  13
Kontaktformular
Seite zurücknach obenSeite drucken